Kompetenz-Persönlichkeit-Fantasie-Vertrauen-Unabhängigkeit

STEUERBERATUNG

Steuerberatung mit Verantwortung und Engagement

Wir nehmen unsere Klienten ernst und lassen uns auf ihre Anliegen voll und ganz ein.

Für uns ist dabei kein Problem zu klein.

Aufgaben verstehen und anpacken – optimale Lösungen suchen und finden – und diese tatkräftig und unbürokratisch umsetzen … das ist unsere Devise.

Fantasie spielt eine wesentliche Rolle bei unserer Arbeit.

Wir verstehen unseren Job als aktive Berater und nicht als Steuerverwalter.

Die Ausarbeitung maßgeschneiderter Steuerkonzepte erfordert Fantasie und Einfühlungsvermögen.

DAS TEAM

Cornelia Frosch

Cornelia Frosch

Diplom-Finanzwirtin (FH) – Steuerberaterin

E-Mail: cf@steuerfrosch.de

 

 

Seit 1999 - Steuerberaterin in eigener Kanzlei

 

1991 – Steuerberaterin und Prüfungsassistenz in einer mittelständischen Hamburger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei

 

1995 – Steuerberaterexamen vor der Steuerberaterkammer Hamburg

 

1991– Examen zur Diplom-Finanzwirtin (FH)

 

1987 – 1991 Studium an der Hochschule für Finanzen in Hamburg und berufspraktische Ausbildung in der Hamburger Finanzverwaltung

 

 

 Imke Twisselmann

Diplomkauffrau, Steuerfachassistentin

Finanzbuchhaltung, Jahresabschlüsse, Steuern,

gute Beratung
E-Mail: it@steuerfrosch.de

 

 

 

 

 Mechtild Kniesburges

Diplomkauffrau

Steuerberaterexamen 1990 vor der Steuerberaterkammer München

Jahresabschlüsse, Steuern,

gute Beratung

E-Mail: mk@steuerfrosch.de

 

 

 Heinke Brammer

Steuerfachassistentin

Finanz- und Lohnbuchhaltung, Jahresabschlüsse, Personalfragen,

Steuern, gute Beratung

E-Mail: hb@steuerfrosch.de

 

 

 Susanna Rothmann

Staatlich geprüfte Betriebswirtin

Finanzbuchhaltung, Jahresabschlüsse, Steuern,

gute Beratung

E-Mail: sr@steuerfrosch.de

 

 

 

 

 Angka Vogt

Rechtsanwalts- u. Notargehilfin

Sekretariat, Finanz- und Lohnbuchhaltung, hilft immer und überall wo es zwickt,

Multitalent

E-Mail: av@steuerfrosch.de

 

 

LEISTUNGEN

  • Steuerberatung

    Wir bieten Ihnen professionelle und verlässliche Unterstützung als Ihr Ratgeber in allen steuerlichen Angelegenheiten damit Sie sich als Unternehmen auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können. Zusätzlich informieren Sie laufend über aktuelle Themen und Veränderungen durch unsere monatlichen Mandanten-Informationen.

  • Laufende Steuerberatung und Steuerplanung

     

     

    ·         Laufende Informationen über steuerliche Themen, Änderungen der Rechtslage, besondere Gestaltungsmöglichkeiten usw.

    ·         Ermittlung, Festlegung und Umsetzung steueroptimaler Strategien unter Berücksichtigung aller relevanten Aspekte

    ·         Beratung zur Wahl der geeigneten, auch steuerlich optimalen, Rechtsform

    ·         Beurteilung steuerlicher Rechtsfragen

    ·         Vertretung vor Steuerbehörden

    ·         Ausarbeitung von Steuererklärungen und Prüfungen von Steuerbescheiden für Unternehmen, juristische Personen und

              Privatpersonen

    ·         Beratung und Vertretung bei Betriebsprüfungen

     

    Und auch wenn es einmal richtig brenzlig wird, wir lassen Sie garantiert nicht im Stich.

     

     

  • Bilanzierung

     

    ·         Erstellung von handelsrechtlichen Jahresabschlüssen

    ·         Erstellung von Eröffnungsbilanzen

    ·         Erstellung von Zwischenabschlüssen

    ·         Erstellung von Steuer- und Sonderbilanzen

    ·         Bildung und Einordnung von Taxonomien zur Erstellung von elektronischen Steuerbilanzen / Sonder- und ·

              Ergänzungsbilanzen

    ·         Erstellung von Einnahme-Überschuss-Rechnungen

    ·         Festlegung und Einsatz der jeweils optimalen bilanzpolitischen Instrumente

    ·         Betriebswirtschaftliche Analysen der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung

     

  • Erstellung von Steuererklärungen und Steueranmeldungen

     

     

    ·         Jahressteuererklärungen für Unternehmen, juristische Personen und Privatpersonen

    ·         Schenkung- und Erbschaftsteuererklärungen

    ·         Zusammenfassende Meldungen

    ·         Anmeldung von Abzugsteuern nach §§ 50, 50a ESTG (Lizenzbesteuerung)

     

     

     

     

  • Beratung in Steuerverfahren

     

     

    ·         Vertretung vor Finanzbehörden

    ·         Vertretung in Steuerstrafsachen

     

     

     

  • Beratung in grenzüberschreitenden und internationalen Belangen

     

     

    ·         Beratung in steuerlichen Fragen zu internationalen Einkünften  bei Doppelbesteuerungsfragen in Zusammenhang mit

              Doppelbesteuerungsabkommen

    ·         Internationales Steuerrecht, insbesondere Umsatzsteuer

    ·         Steuerliche Identifikationsnummer

    ·         Reverse-Charge-Verfahren

    ·         Erstattungsverfahren ausländische Umsatzsteuer/Vorsteuer

    ·         Abzugsteuerentlastung

    ·         Abzugsteuern nach §§ 50, 50a ESTG (Lizenzbesteuerung)

    ·         „MOSS“ Mini-One-Stop-Shop

     

     

     

     

  • Rechnungswesen - Ein wesentlicher Kompass Ihrer Unternehmensführung

     

     

    Wir nutzen die steuer­rechtlichen Vorteile und schöpfen alle Möglichkeiten von Entlastungen und Abschreibungen optimal für Sie aus. Dies alles geschieht als wesentliche Grundlage für Ihre Zukunftssicherung und Liquidität. Wir erkennen rechtzeitig notwendige Nach- und Vorauszahlungen und steuern diese bestmöglich für Sie.

     

    Unsere Leistungen umfassen u.a. folgende Tätigkeiten:

     

    ·         Erstellung oder Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Finanzbuchhaltung

    ·         monatliche / quartalsweise / jährliche Meldungen an Finanzämter

    ·         monatliche / quartalsweise / jährliche Saldenauswertungen, betriebswirtschaftliche Berichte

    ·         Durchführung und Unterstützung in der Kostenrechnung

    ·         Durchführung und Überwachung von Soll-Ist-Vergleichen

    ·         Unterstützung bei Fragen des Controlling, Reportings oder Ihrer internen Revision

     

     

     

     

     

  • Lohn- und Gehaltsbuchhaltung  -  Sorgfalt für Ihr wichtigstes Kapital

     

     

    Ihre Mitarbeiter sind ein ganz wesentliches Kapital Ihres Unternehmens. Doch stellen die Personalkosten meist auch den größten Ausgabenfaktor dar – der leicht zum Problem werden kann.

    Wir unterstützen Sie gerne dabei, Ihr „Human Capital“ aus betriebswirtschaftlicher Sicht, aber auch aus sozialversicherungsrechtlichem Blickwinkel gut im Griff zu haben.

     

    Wir übernehmen für Sie zuverlässig, pünktlich und transparent u.a. folgende Leistungen:

     

    ·         An- und Abmeldungen von Dienstnehmern

    ·         Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung inkl. Sonderzahlungen

    ·         Meldungen an Sozialversicherungsträger, Finanzämter, Berufsgenossenschaft

    ·         Beratung zur Gehaltsabrechnung

    ·         Unterstützung bei der Umsetzung von Optimierungsmöglichkeiten

    ·         Durchführung und Unterstützung bei Betriebsprüfungen durch die Sozialversicherungsträger

    ·         Durchführung und Unterstützung bei Betriebsprüfungen durch das Finanzamt (Lohnsteueraußenprüfungen)

    ·         Meldungen zur Künstlersozialkasse

    ·         Erstellung von Bescheinigungen für die Krankenkassen oder Agentur für Arbeit etc.

    ·         Erstellung statistischer Meldungen

     

     

     

     

     

  • Unternehmensberatung

     

    Unsere Leistungen umfassen u.a. folgende Tätigkeiten:

     

    ·         Existenzgründungsberatung

    ·         Entwicklungsplanung

    ·         Kauf und Verkauf von Unternehmen

    ·         Umgründungen / Umwandlungen

    ·         Organisations- und EDV-Beratung

    ·         Erstellung von Budgets, Planungsrechnungen, Planbilanzen

    ·         Durchführung von Unternehmensbewertungen

    ·         Erstellung betriebswirtschaftlicher Analysen

    ·         Unterstützung bei der Qualitätssicherung im Rechnungswesen

     

    Unser Team unterstützt Sie gerne sowohl bei der Beratung und Planung als auch bei der praxisnahen Umsetzung.

     

Steuerfrosch

Cornelia Frosch

Dipl. Finanzwirtin (FH)

Steuerberaterin

 

Hauen 11

25497 Prisdorf

 

Telefon: 04101 / 79 33 36

Telefax: 04101 / 79 33 35

E-Mail: cf@steuerfrosch.de

 

IMPRESSUM

Anbieter dieser Internetseite ist:

 

Dipl.-FW. (FH) Cornelia Frosch

Steuerberaterin

 

 

Adresse: Hauen 11 - 25497 Prisdorf

 

Telefon: 04101 / 79 33 36

 

Telefax: 04101 / 79 33 35

 

E-Mail: info@steuerfrosch.de

 

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE180875230

 

Cornelia Frosch bemüht sich im Rahmen des Zumutbaren, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Cornelia Frosch übernimmt jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Verbindungen ("Links"), auf die diese Website direkt oder indirekt verweist. Cornelia Frosch ist für den Inhalt von Seiten, die mit einem solchen Link erreicht werden, nicht verantwortlich. Cornelia Frosch behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

 

Aus Gründen des Urheberrechts ist die Speicherung und Vervielfältigung von Bildmaterial oder

Grafiken aus dieser Website nicht gestattet.

Cornelia Frosch ist Mitglied der Steuerberaterkammer Schleswig-Holstein, Hopfenstraße 2 D, 24114

Kiel. Sie führt die Berufsbezeichnung Steuerberaterin, die in der Bundesrepublik Deutschland verliehen wurde.

 

Berufsrechtliche Regelungen sind einsehbar unter http://www.bstbk.de, Rubrik

Steuerberater/Berufsrecht; insbesondere Steuerberatungsgesetz (StBerG), Durchführungsverordnung

zum Steuerberatungsgesetz (DVStB), Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer,

Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 1 RStV:  Dipl.-FW. (FH) Cornelia Frosch USt.-Id.- Nr. gemäß § 27 UStG: DE 180875230

 

Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

 

 

Datenschutzerklärung

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Kanzleiwebseite von Steuerberaterin Cornelia Frosch, Hauen 11, 25497 Prisdorf, info@steuerfrosch.de, Telefon: 04101 – 79 33 36.

 

2. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

2.1 Aufruf der Webseite

Beim Aufruf dieser Webseite „www.steuerfrosch.de“ werden durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Webseite (Strato AG) gesendet und zeitlich begrenzt (maximal 7 Tage) in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher, Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite, Webseite, von der aus der Besucher auf die Kanzleiwebseite gelangt (sog. Referrer-URL), Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt. Die Kanzlei hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck,

die Verbindung zur Webseite der Kanzlei zügig aufzubauen, eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen, die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen.

 

2.2 Welche TÜV-Zertifizierungen hat die STRATO AG?

Für seine Rechenzentren hat STRATO durchgängig seit 2004 die TÜV-Zertifizierung nach ISO 27001. Die DIN ISO/IEC 27001 (kurz ISO 27001) ist international die bekannteste Norm zum IT-Sicherheitsmanagement. Sie legt die Anforderungen an ein System zum IT-Sicherheitsmanagement fest. Ziel der Normumsetzung ist der Nachweis, dass adäquate und angemessene Sicherheitsmaßnahmen gewählt werden, die Informationswerte schützen und Vertrauen bei Interessenten wecken. ISO 27001 gilt für die Entwicklung und den Betrieb von Internetprodukten und Internetdienstleistungen sowie der dazugehörigen Rechenzentren. Die Zertifizierung umfasst ein systematisches Sicherheitskonzept sowie zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen in der IT-Infrastruktur selbst, in der Sekundärtechnik und in der Prozesskette.  Das Sicherheitskonzept orientiert sich an festgelegten Standards und wird regelmäßig überprüft.

 

2.3 Wie sicher sind die STRATO Rechenzentren und wo liegen die Daten?

Die Datenverarbeitung findet nur in Rechenzentren, die in Deutschland liegen statt, d. h. STRATO unterliegt vollständig den in Deutschland geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz.

Weitere Informationen zur Sicherheit in den STRATO Rechenzentren sind unter strato.de/sicherheit/#rechenzentren zu finden.

 

3. Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat, für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

4. Ihre Rechte als betroffene Person

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite verarbeitet werden, stehen Ihnen als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

 

4.1 Auskunft

Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden. Kein Auskunftsrecht besteht, wenn die Erteilung der begehrten Informationen gegen die Verschwiegenheitspflicht gem. § 57 StBerG verstoßen würde oder die Informationen aus sonstigen Gründen, insbesondere wegen eines überwiegenden berechtigten Interesses eines Dritten, geheim gehalten werden müssen. Hiervon abweichend kann eine Pflicht zur Erteilung der Auskunft bestehen, wenn insbesondere unter Berücksichtigung drohender Schäden Ihre Interessen gegenüber dem Geheimhaltungsinteresse überwiegen. Das Auskunftsrecht ist ferner ausgeschlossen, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, sofern die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern würde und die Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist. Sofern in Ihrem Fall das Auskunftsrecht nicht ausgeschlossen ist und Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, können Sie von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

Zwecke der Verarbeitung, Kategorien der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten,

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offen gelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern, falls möglich die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, sofern die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen als betroffene Person erhoben worden sind, die verfügbaren Informationen über die Datenherkunft,

ggf. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und angestrebten Auswirkungen automatisierter Entscheidungsfindungen, ggf. im Fall der Übermittlung an Empfänger in Drittländern, sofern kein Beschluss der EU-Kommission über die Angemessenheit des Schutzniveaus nach Art. 45 Abs. 3 DSGVO vorliegt, Informationen darüber, welche geeigneten Garantien gem. Art. 46 Abs. 2 DSGVO zum Schutze der personenbezogenen Daten vorgesehen sind.

 

4.2 Berichtigung und Vervollständigung

Sofern Sie feststellen, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von uns die unverzügliche Berichtigung dieser unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen Sie betreffenden personenbezogenen Daten können sie die Vervollständigung verlangen.

 

4.3 Löschung

Sie haben ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig. Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich Ihre Einwilligung, welche Sie widerrufen haben.

Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt, die wir öffentlich gemacht haben. Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung von uns nicht öffentlich gemachter personenbezogener Daten eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor. Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich. Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

 

4.4 Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten. Die Einschränkung kann in diesem Fall für die Dauer verlangt werden, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.

Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie verlangen statt Löschung die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, die Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Sie haben Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt. Die Einschränkung der Verarbeitung kann solange verlangt werden, wie noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen. Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, Sie darüber zu unterrichten.

 

4.5 Datenübertragbarkeit

Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO) oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden: Sie können von uns verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

 

4.6 Widerspruch

Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden. Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail, per Telefax oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse unserer Kanzlei formlos mitzuteilen.

 

4.7 Widerruf einer Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail, per Telefax oder an unsere Postadresse formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

 

4.8 Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

 

5. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

 

 

 

 

STARTSEITE

ÜBER UNS

LEISTUNGEN

KONTAKT

IMPRESSUM

steuerfrosch cornelia frosch


Steuerfrosch   -   Cornelia Frosch   -   Hauen 11   -   25497 Prisdorf    -   Tel.: 04101 793336   -   E-Mail: cf@steuerfrosch.de